Jean Cocteau

Regie | Buch | Darsteller | Vorlage
Geboren 05.07.1889 in Maisons-Laffitte

Venedig 1950: Beste Regie

17 Filme gefunden

Die schrecklichen Eltern (2003)

Frankreich 2003
R: Josée Dayan

Während die Eltern hoffen, das gutbürgerliche Idyll zusammenhalten zu können, und der Sohn sich zum ersten Mal verliebt, versucht die bei ihnen…

Das Geheimnis von Oberwald

Italien 1980
R: Michelangelo Antonioni

Die seit der Ermordung ihres Mannes regierungsmüde Königin von Habsburg verliebt sich auf ihrer Fluchtburg in ihren Attentäter und läßt sich von ihm…

Thomas, der Betrüger

Frankreich 1964
R: Georges Franju

Ein junger französischer Rekrut hilft 1914 einer Herzogin durch die vorgetäuschte Verwandtschaft mit einem berühmten General bei der Organisation von…

Das Testament des Orpheus

Frankreich 1960
R: Jean Cocteau

Ständig zwischen Pathos und Ironie wechselnd, präsentiert Cocteau in seinem letzten Werk Menschen und Motive seiner sehr persönlichen Kinowelt im…

Die Prinzessin von Cleve

Frankreich 1960
R: Jean Delannoy

Der klassische La-Fayette-Roman aus dem 17. Jahrhundert über eine in Treue zu ihrem Gatten sterbende Dame, die es sich versagte, ihrer Liebe zu einem…

La Corona Negra

Spanien 1950
R: Luis Saslavsky

Ein junger Ingenieur lernt in einer Bar eine mysteriöse Frau kennen, durch die er in eine Reihe abenteuerlicher Ereignisse verwickelt wird. Es stellt…

Orphée

Frankreich 1949
R: Jean Cocteau

Cocteaus Version der Orpheus-Sage: Im Paris der Gegenwart beginnt die abenteuerliche Odyssee eines Dichters, der auf der Suche nach seiner geliebten…

Die schrecklichen Kinder

Frankreich 1949
R: Jean-Pierre Melville

Die Geschichte eines in inzestuöser Gemeinschaft lebenden Geschwisterpaares, dessen exklusive Gemeinsamkeit keine anderen Menschen neben sich duldet.…

Der Doppeladler

Frankreich 1948
R: Jean Cocteau

Ein verwundeter Anarchist flieht zur Königin, die sich zu einer Gesellschaft auf ein abgelegenes Schloß begeben hat. Beim ersten Blick verlieben sich…

Die schrecklichen Eltern (1948)

Frankreich 1948
R: Jean Cocteau

Michel gesteht seiner Mutter seine Liebe zu Madeleine und weiß nicht, daß sie die Geliebte seines Vaters ist. Der Vater leugnet, die Mutter nimmt…

Amore (1947/48)

Italien 1947/48
R: Roberto Rossellini

Zwei-Episoden-Film von Rossellini, zugeschnitten auf die wandlungsfähige und durch ihr intensives Spiel überzeugende Darstellerin Anna Magnani. Im…

0 Beiträge gefunden