Richard Münch

Darsteller
Geboren 10.01.1916 in Giessen

27 Filme gefunden

Bluterbe

USA/Ungarn 1985
R: Joseph Sargent

Eine ahnungslose Amerikanerin recherchiert ihre Vergangenheit und entdeckt, daß sie ein Kind des nationalsozialistischen "Lebensborn"-Projekts ist und daß eine Organisation von Alt-Nazis noch immer diesem menschenverachtenden Zuchtprojekt frönt...

Target - Zielscheibe

USA 1985
R: Arthur Penn

Ein Sohn entdeckt, daß sein bieder-normaler Vater früher einmal ein gefürchteter Geheimagent war...

Kolossale Liebe

BR Deutschland 1984/92
R: Jutta Brückner

Die Gedankenwelt der deutschen Jüdin Rahel Varnhagen (1771-1833) in einer theaterhaft inszenierten und gespielten essayistischen Biografie, die sich vor allem der Zeit nach 1806 widmet, als sich nach der Niederlage Preußens patriotische Tischgesellschaften bildeten, von denen Juden und Frauen ausgeschlossen waren...

Der Durchdreher

BR Deutschland 1978
R: Helmut Dietl

Ein gestreßter Journalist scheitert im persönlichen wie im beruflichen Bereich...

Gruppenbild mit Dame

BR Deutschland/Frankreich 1977
R: Aleksandar Petrovic

Misslungene Verfilmung des gleichnamigen Romans von Heinrich Böll, der am Beispiel des Schicksals einer Frau ein Panorama deutscher Vor- und Nachkriegsgeschichte entwirft und Einsichten über die heutige Leistungsgesellschaft vermittelt...

Heißes Pflaster Köln

BR Deutschland 1967
R: Ernst Hofbauer

Billiger Kolportagefilm, der irreführend vorgibt, dokumentarisch und zeitkritisch das Porträt der Kölner Unterwelt nachzuzeichnen...

Die Rechnung - eiskalt serviert

BR Deutschland/Frankreich 1966
R: Helmuth Ashley

G-Man Jerry Cotton hat es bei der Aufklärung eines Raubüberfalls auf das amerikanische Schatzamt mit zwei rivalisierenden Banden zu tun, bewältigt aber trotzdem seine Aufgabe spielend...

In Frankfurt sind die Nächte heiß

Österreich 1966
R: Rolf Olsen

Angeblich mit sozialkritischen Absichten werden Probleme der Prostitution wie Dirnenmord und Zuhälterkämpfe aufgerollt...

Pfeifen, Betten, Turteltauben

CSSR/Österreich 1966
R: Vojtech Jasny

Die Leidenschaft der jeweiligen Hauptfigur für das Pfeiferauchen und dadurch veranlaßte eheliche Untreue verbinden drei burleske Episoden, die das Stummfilmmilieu, die Lebensgewohnheiten eines englischen Lords und den deutschen Heimatfilm verulken wollen...

Gern hab ich die Frauen gekillt

Österreich/Italien 1966
R: Sheldon Reynolds

Ein von der Polizei gejagter Mädchenmörder dringt nachts in die Wohnung eines Professors ein und wird von diesem mit drei Kriminalgeschichten hingehalten...

0 Beiträge gefunden