Hannjo Hasse

Darsteller
Geboren 31.08.1921 in Bonn

32 Filme gefunden

Im Rücken des Feindes

UdSSR 1982
R: Igor Gostjew

Eine Sondereinheit der sowjetischen Armee erhält 1944 den Auftrag, unterstützt von tschechischen, polnischen und deutschen Antifaschisten die…

Wer reißt denn gleich vorm Teufel aus?

DDR 1977
R: Egon Schlegel

Komödiantisch angereicherte Version des Grimmschen Märchens, in dem ein naiver junger Mann dem Teufel drei goldene Haare abluchst und damit eine…

Auftrag: Überleben

DDR 1977
R: Kurt Veth

Gegen Ende des Zweiten Weltkriegs können in Berlin zwei Kommunisten aus einem Gefängnis fliehen. Ein Ende des Grauens scheint absehbar, doch die Stadt…

Beethoven - Tage aus einem Leben

DDR 1976
R: Horst Seemann

Episodisches aus den Wiener Jahren (1813 - 1819) des Komponisten Beethoven. Er steht auf dem Höhepunkt seines Schaffens und begreift die wachsende…

Goldene Zeiten - Feine Leute

DDR 1974/75
R: Kurt Veth

Historische Fernsehkomödie um Friedrich Alfred Krupp, dessen Verbindung zum kaiserlichen Hofe und den Einfluss Kaiser Wilhelms II. auf die…

Sokolovo

CSSR 1974
R: Otakar Vávra

Die Geschichte der Entstehung der ersten, in der Sowjetunion formierten tschechoslowakischen Armee-Einheit und ihrer militärischen Bewährungsprobe in…

Die Hosen des Ritters von Bredow

DDR 1973
R: Konrad Petzold

Die Geschichte eines rauflustigen und trinkfesten brandenburgischen Ritters zu Beginn des 16. Jahrhunderts, zugleich ein Spiegelbild jener Zeit mit…

Unterm Birnbaum (1973)

DDR 1973
R: Ralf Kirsten

Nach "Der stumme Gast" von Harald Braun (1945) die zweite Verfilmung von Fontanes Novelle um einen verschuldeten Gastwirt im Oderbruch, der in einem…

Amboß oder Hammer sein

DDR 1972
R: Christo Christow

Zweiteiliger Film um den Mann, der 1933 nach dem Reichstagsbrand in Leipzig vor Gericht stand. Im ersten Teil setzt sich Georgi Dimitroff überzeugend…

Das letzte Wort (1970/71)

DDR 1970/71
R: Wolfgang Luderer

Dreiteiliger Fernsehfilm über eine Mord- und Korruptionsaffäre in der Bundesrepublik Deutschland Ende der 50er-Jahre.

Spur des Falken

DDR 1968
R: Gottfried Kolditz

Ein menschenverachtender Bodenspekulant versucht, die Dakota zu vernichten und ihr goldreiches Gebirge zu gewinnen, unterliegt aber am Ende. In…

Nebelnacht

DDR 1968
R: Helmut Nitzschke

Am Beispiel der Aufklärung eines tödlichen Verkehrsunfalls, der sich als vorsätzlicher Mord erweist, wird versucht, die mühevolle Kleinarbeit der…

0 Beiträge gefunden