Marcel Dalio

Darsteller
Geboren 17.07.1900 in Paris

53 Filme gefunden

Die Superhexe der Liebesinsel

BR Deutschland/Frankreich 1980
R: Philippe Monnier

Nach der Ermordung eines Kollegen werden zwei Pariser Kriminalbeamte nach Martinique entsandt, um dem Heroinschmuggel auf die Spur zu kommen...

Der kleine Spinner mit dem großen Socken

Frankreich 1978
R: Jean-François Davy

Ein Erfinder, ein Fernsehentertainer, ein Antiquitätenhändler und ein Fernsehmanager landen nach einem Autounfall im selben Krankenzimmer und stellen gemeinsam mit ihren Frauen die Klinik auf den Kopf...

Im Schatten der Schlösser

Frankreich 1976
R: Daniel Duval

Die minderjährige Tochter aus einer von jeglichem Fortschritt isoliert lebenden Familie, die ihr Haus in der öden Industrielandschaft im französischen Norden zu einer Festung ausgebaut hat, wird nach mehreren Diebstählen vor Gericht gestellt...

Familienfest (1976)

Frankreich 1976
R: René Feret

Eine Erstkommunion führt die zahlreichen Mitglieder einer Sippe im Norden Frankreichs zusammen: Bauern, Grubenarbeiter, Viehhändler, Cafébesitzer, Kaufleute, Anwälte...

Brust oder Keule

Frankreich 1976
R: Claude Zidi

Der Herausgeber eines Gaststätten-Führers tritt zum Kampf gegen einen Fertiggericht-Lieferanten und Raststättenbesitzer an; der Verteidiger der Eßkultur siegt...

Die Abenteuer des Rabbi Jacob

Frankreich/Italien 1973
R: Gérard Oury

Ein politisch Verfolgter und ein von ihm zur Fluchthilfe erpreßter Industrieller schlüpfen in die Rolle zweier in Paris erwarteter Juden, was für einige Verwirrung sorgt...

Die große weiße Hoffnung

USA 1970
R: Martin Ritt

Die Lebensgeschichte eines Schwarzen, der 1905 als erster farbiger Boxer die Weltmeisterschaft gewinnt und wegen dieses Sieges und seiner weißen Gefährtin gehaßt und verfolgt wird...

Catch 22

USA 1970
R: Mike Nichols

Ein Bomberpilot erlebt auf einem amerikanischen Luftwaffenstützpunkt im Mittelmeerraum 1944 den Irrsinn des Krieges...

So weit die Liebe reicht

Frankreich 1969
R: Frédéric Rossif

Der erste Spielfilm des Dokumentaristen Frédéric Rossif ("Sterben für Madrid" ist seine bekannteste Arbeit) erzählt von der Liebe einer jungen Friseuse und einem verheirateten Lehrer; gemeinsam verbringen sie ihre Ferien, das Ende des Sommers ist auch das Ende ihrer Liebe...

Liebe macht lustig, Liebe tut weh

Frankreich 1968
R: Jean-Daniel Pollet

Ein unscheinbarer Schneider und seine Schwester, eine Prostituierte, retten ein Mädchen vom Lande vor dem Selbstmord und nehmen es bei sich auf...

Der türkisfarbene Bikini

USA 1968
R: Jerry Paris

Ein amerikanischer Bildreporter begleitet gemeinsam mit seinem halbflüggen Sohn als Assistent eine Gruppe von Teenagern auf einem Trip durch Europa...

0 Beiträge gefunden