Joachim Kunert

Regie | Buch
Geboren 24.09.1929 in Berlin

16 Filme gefunden

Die Spur des Vermißten

DDR 1980
R: Joachim Kunert

Ein chilenischer Taxifahrer macht sich auf die Suche nach seinem Sohn, der nach dem faschistischen Putsch 1973 verschwunden ist...

Das Verhör (1976/77)

DDR 1976/77
R: Joachim Kunert

Im Februar 1945 erhält ein Leutnant unweit von Stolp in Pommern den Auftrag, das Gebiet unmittelbar hinter den vorstoßenden russischen Truppen nach deutschen Soldaten oder verdächtigen Personen zu durchkämmen...

Das Schilfrohr

DDR 1974
R: Joachim Kunert

Die Geschichte einer Frau, die 1944 einen Flüchtling in ihrem Hause beherbergt...

Die große Reise der Agathe Schweigert

DDR 1971/72
R: Joachim Kunert

Eine nicht mehr ganz junge Frau gibt ihren Kurzwarenladen und damit ihre gesicherte Existenz auf, um ihrem Sohn zu folgen, den in der Fremde ein ungewisses Schicksal erwartet...

Aus unserer Zeit

DDR 1969
R: Helmut Nitzschke

In vier Episoden werden Ereignisse und Entwicklungen von 1945 bis in die späten 1960er-Jahre nachgezeichnet...

Die Toten bleiben jung

DDR 1968
R: Joachim Kunert

Ein eng an den Roman von Anna Seghers angelehntes, in mehreren parallel verlaufenden Handlungssträngen entworfenes Panorama der deutschen Gesellschaft zwischen den beiden Weltkriegen...

Das zweite Gleis

DDR 1962
R: Joachim Kunert

Aus Scham verschweigt ein im Grunde anständiger Mensch sein schuldhaftes Versagen in der NS-Zeit und wird dadurch erneut schuldig...

Seilergasse 8

DDR 1959/60
R: Joachim Kunert

Ein Kriminalkommissar klärt den Mord an einem schwangeren Mädchen und muss als Täter seinen Sohn verdächtigen...

0 Beiträge gefunden