Alice Kessler

Darsteller
Geboren 20.08.1936 in Nerchau (Sachsen)

11 Filme gefunden

Die Tote von Beverly Hills

BR Deutschland 1964
R: Michael Pfleghar

Eine nymphomanische 17jährige Frau wird ermordet aufgefunden. Als Täter kommen ihre Liebhaber in Betracht, deren Vielzahl den Detektiv fast zur…

Der Donnerstag

Italien 1963
R: Dino Risi

Ein geschiedener Mann darf nach vielen Jahren zum ersten Mal seinen Sohn wiedersehen, der bei der Mutter lebt. Um an diesem bedeutungsschweren Tag…

Die Rache der Wikinger

Italien 1961
R: Mario Bava

Abenteuer zweier Wikinger, die sich im Krieg um Britannien bekämpfen, bis sie einander als Brüder erkennen. Den gelegentlich ins Lachhafte umkippenden…

Tödliche Begegnung (1960)

Frankreich 1960
R: Serge Friedman

Ein Konservatoriumsschüler begegnet bei der Beerdigung seines Vaters, einem Zauberkünstler, einer attraktiven Artistin, in die er sich verliebt. Da…

Die Französin und die Liebe

Frankreich 1960
R: Henri Decoin

Ironische Kurzfilme sieben französischer Regisseure. "Die Kindheit": verlegene Eltern weichen der Aufklärungspflicht aus; "Die Jugend": der…

Mein Mädchen ist ein Postillion

BR Deutschland 1958
R: Rudolf Schündler

Musikalisches Heimatfilm-Lustspiel, das Fürstenliebe anno 1910 und modernen Tanz, Postkutschengemütlichkeit und ortsfremden Dialekt unter einen Hut zu…

Vier Mädels aus der Wachau

Österreich 1957
R: Franz Antel

Ein eheliches und ein uneheliches weibliches Zwillingspaar werden vom geschäftstüchtigen Bürgermeister eines Fremdenverkehrsortes in der Wachau als…

Mit Rosen fängt die Liebe an

Österreich 1957
R: Peter Hamel

Einer Rosenzüchterin erblüht die "Wunderrose", die ihren Besitz rettet. Daneben Liebe, Tanz, Gesang. Simple Unterhaltung.

Scherben bringen Glück

Österreich 1957
R: Ernst Marischka

Groteske Begebenheiten um Liebe und Mißgeschick eines Komponisten. Revuefilm mit überwiegend geschmacklosen Blödeleien ohne komische Höhepunkte.…

Der Bettelstudent (1956)

BR Deutschland 1956
R: Werner Jacobs

Carl Millöckers populäre Operette in einer vergröberten, auch musikalisch wenig ansprechenden Neuverfilmung.

Solang' es hübsche Mädchen gibt

BR Deutschland 1955
R: Arthur Maria Rabenalt

Revuelustspiel, das im Nachkriegsnotjahr 1947 spielt. Mit wenig Humor oder gar Witz werden Schwarzmarkt, Fraternisierung und andere Zeiterscheinungen…

0 Beiträge gefunden