Raoul J. Lévy

Regie | Produktion | Buch

9 Filme gefunden

Lautlose Waffen

BR Deutschland 1966
R: Raoul J. Lévy

Ein amerikanischer Wissenschaftler wird von den Sowjets in der DDR unter Druck gesetzt, um ihn zum Überlaufen und zur Beschaffung von Geheimmaterial…

Grüße an die Mafia

Frankreich 1965
R: Raoul J. Lévy

Zwei Killer verfolgen ein Mitglied der Mafia von New York bis in die Camargue. Ehrgeizig inszenierter Gangsterfilm mit guter Milieuzeichnung.

Die Wahrheit (1960)

Frankreich 1960
R: Henri-Georges Clouzot

Ein mit akademisch-kühler Sorgfalt gezeichneter Mordprozeß beleuchtet die innere Unfähigkeit von Richter, Ankläger und Verteidiger, die Wahrheit im…

Stunden voller Zärtlichkeit

Frankreich 1960
R: Peter Brook

Eine unglückliche Frau gerät in den Bann eines Mordes aus Leidenschaft. Sie sucht den Tatort auf, eine Hafenkneipe. Dort trifft sie einen jungen Mann,…

Babette zieht in den Krieg

Frankreich 1959
R: Christian-Jaque

Ein geflüchtetes Mädchen, das der Geliebten eines deutschen Generals ähnlich sieht, narrt Militärs und Gestapo. Stark überzogene, jedoch recht…

In ihren Augen ist immer Nacht

Frankreich 1957/58
R: Roger Vadim

Die Ferien, die eine Klosterschülerin bei ihrem adligen Onkel auf dessen Schloß in Spanien verbringen will, werden turbulent: Ein junger Ex-Schmuggler…

Spuren in die Vergangenheit

Frankreich 1956
R: Roger Vadim

Kintoppgeschichte im winterlichen Venedig: Mord, Betrug und fehlgeleitete Leidenschaften. Konfus erzählt und voller Klischees, aber attraktiv…

... und immer lockt das Weib

Frankreich 1956
R: Roger Vadim

Eine sinnlich aufreizende Achtzehnjährige in St. Tropez flüchtet sich vor den mit Erziehungsheim drohenden Pflegeeltern in die Ehe, setzt aber auch…

Rauschgift Curare

Frankreich 1950
R: Hervé Bromberger

Ein sadistischer Mörder betäubt seine Opfer mit Curare, bevor er sie umbringt. Kommissar Basquier kann schließlich den Täter, der immer wieder…

0 Beiträge gefunden