Helga Reidemeister

Regie | Buch | Kamera | Schnitt | Produktion
Geboren 04.02.1940 in Halle (Saale)

13 Filme gefunden

Texas Kabul

Deutschland 2003
R: Helga Reidemeister

Vier in ihren Heimatländern (Indien, Serbien, Afghanistan und den USA) populäre Anti-Kriegs-Demonstrantinnen und -Aktivistinnen werden interviewt. Das…

Gotteszell - Ein Frauengefängnis

Deutschland 2001
R: Helga Reidemeister

Im schwäbischen Gotteszell, einem umgebauten Kloster, werden seit dem 18. Jahrhundert straffällig gewordene Frauen eingesperrt. Heute beherbergt der…

Lichter aus dem Hintergrund

Deutschland 1998
R: Helga Reidemeister

Bestandsaufnahme mentaler Befindlichkeiten in Teilen der Ost-Berliner Künstlerszene, die auf die einschneidenden Veränderungen nach der Wende mit…

Frauen in Schwarz

Deutschland 1997
R: Zoran Solomun

Dokumentarfilm über die serbische Widerstandsbewegung "Frauen in Schwarz", die, nach dem Vorbild von Gruppen in Israel und Italien, seit 1991 gegen…

Rodina heißt Heimat

Deutschland 1992
R: Helga Reidemeister

Dokumentarfilm über den Abzug eines sowjetischen Regiments von der ehemaligen deutsch-deutschen Grenze in eine ungewisse Zukunft. Er thematisiert den…

Im Glanze dieses Glücks

BR Deutschland 1990
R: Johann Feindt

Während der Monate Februar und März 1990 und damit vor und nach der ersten freien Wahl in der ehemaligen DDR dokumentiert der Film in Interviews und…

Aufrecht gehen - Rudi Dutschke - Spuren

BR Deutschland 1988
R: Helga Reidemeister

Porträt des Studenten- und APO-Wortführers Rudi Dutschke, der am 24. Dezember 1979 an den Spätfolgen eines Attentats aus dem Jahr 1968 starb. Der…

Drehort Berlin

BR Deutschland 1987
R: Helga Reidemeister

Ein filmischer Rundgang durch die geteilte Stadt Berlin und zu ihren Menschen, der für gegenseitiges Akzeptieren der Gegebenheiten eintritt.…

Mit starrem Blick aufs Geld

BR Deutschland 1982/83
R: Helga Reidemeister

Porträt eines erfolgreichen Fotomodells und Mannequins, das nach zwanzig Jahren Berufsleben seine widersprüchliche Rolle begreift - zwischen dem…

Von wegen "Schicksal"

BR Deutschland 1979
R: Helga Reidemeister

Der Emanzipationsprozeß einer 48jährigen, die sich nach 20 Jahren von ihrem Mann, der sie schlug und drangsalierte, scheiden läßt. Der Dokumentarfilm…

0 Beiträge gefunden