Ein Dorf sieht schwarz

Ein Dorf sieht schwarz

Anfang der 1970er-Jahre übernimmt ein frischgebackener Mediziner afrikanischer Abstammung in einem nordfranzösischen Städtchen die Praxis eines Landarztes, holt Frau und Kinder nach und freut sich auf die Zukunft. Doch dann schlägt ihm und seiner Familie offener Rassismus entgegen. Culture-Clash-Komödie nach den Kindheitserinnerungen des französischen Rappers Kamini, in der allerhand Klischees aufeinanderprallen. Die interessante Lebensgeschichte löst sich im Verlauf der ebenso gefälligen wie gefühligen Inszenierung in eine Integrationsschnulze auf. - Ab 12.