Andreas Dresen über „Gundermann“

Widerspruch auf zwei Beinen

Den singenden Baggerfahrer Gerhard „Gundi“ Gundermann (1955–1998) aus der Lausitz kennt jeder, der in der DDR groß wurde. Andreas Dresen hat dem überzeugten Kommunisten, der wegen „prinzipieller Eigenwilligkeit“ aus der SED wie auch aus der Stasi flog, jetzt einen Spielfilm gewidmet: „Gundermann“ startet am 23. August.

Das Gespräch führte Simon Hauck

Sehenswert im Kino

Don't worry, weglaufen geht nicht

USA 2018 | R: Gus Van Sant | Mit: Joaquin Phoenix

Das Geheimnis von Neapel

Italien 2018 | R: Ferzan Ozpetek | Mit: Giovanna Mezzogiorno

Christopher Robin

USA 2018 | R: Marc Forster | Mit: Ewan McGregor

Lexikon des internationalen Films

Verzweifelter Rettungsversuch

Die für die „Oscar“-Verleihung zuständige Filmakademie in Hollywood will neben den bisher üblichen Preisen zukünftig auch einen „Oscar“ für den besten populären Film vergeben. Im US-amerikanischen Blätterwald und auf Twitter hagelte es Kritik.

Samuel Maoz

Viele junge Filmemacher kalkulieren falsch, wenn sie sich anpassen, um mehr Chancen zu haben, einen Film zu drehen. Je mehr ein Film provoziert, umso besser ist es für den Film und auch für den Filmemacher

TV | Mediatheken aktuell

Atemlos

Glänzendes US-Remake des gleichnamigen Godard-Klassikers.

21.8., 22.10-00.00, Servus TV

Carol

Liebesdrama von Todd Haynes mit Rooney Mara und Cate Blanchett.

21.8., 22.45-00.35, Das Erste (ERSTAUSSTRAHLUNG)

Das grüne Gold

Doku über das paradoxe Verhältnis von Entwicklungshilfe und neoliberaler Politik.

21.8., 23.00-00.25, arte (ERSTAUSSTRAHLUNG)

DVD | BD | Streaming Tipps

Marcella

  • Eine ambitionierte britische Krimiserie mit kantiger Kommissarin. Staffel 2 ist seit 8.6. neu bei Netflix verfügbar.

Filmdienst Newsletter abonnieren

Erhalten Sie wöchentlich Empfehlungen, Kino-Neustarts und Interessantes aus der Filmkultur.

auch interessant

Draußen

Deutschland 2018
R: Johanna Sunder-Plassmann

Gundermann

Deutschland 2018
R: Andreas Dresen
Mit: Alexander Scheer