60 Jahre Filmbulletin

Filmbulletin – Die Kunst des Überlebens

Als eine der ältesten und renommiertesten Filmzeitschriften der Deutschschweiz genießt das „Filmbulletin“ weit über die Landesgrenzen hinaus Ansehen. 2019 feiert die acht Mal im Jahr erscheinende Zeitschrift ihr 60-jähriges Bestehen. Ein Rückblick und Ausblick mit aktuellen und früheren Redakteuren und der Frage, wie Filmpublizistik auf die sich wandelnde Medienlandschaft reagieren muss.

Von Irene Genhart

Sehenswert im Kino

Sunset

Ungarn/Frankreich 2018 | R: László Nemes | Mit: Juli Jakab

Burning

Südkorea 2018 | R: Lee Chang-dong | Mit: Yoo Ah-in

Los Perros

Chile/Deutschland 2017 | R: Marcela Said | Mit: Antonia Zegers

Lexikon des internationalen Films

Filmklassiker: „Bübchen“

Bei der Filmwoche Mannheim konnte 1968 weder Publikum noch Kritik sonderlich viel mit dem Debütfilm von Roland Klick anfangen. „Bübchen“ konfrontiert mit Totschlag unter Kindern, ohne dafür eine entlastende Erklärung anzubieten. Wohl auch deshalb ist er einer der „genauesten und schmerzhaftesten Filme der 1960er-Jahre“ (Peter W. Jansen). Jetzt ist der Film digital restauriert erneut auf DVD und erstmals auch auf BD erschienen.

Von Simon Hauck

Simon Hunter

Es gibt nichts, was dem Kino gleichkommt, wenn das Licht ausgeht und die Leinwand erstrahlt. Ich liebe vor allem das visuelle Kino. In dem Moment, wo die Dialoge aufhören und die Bilder die Geschichte erzählen – das liebe ich!

TV | Mediatheken aktuell

Der Kreis (rbb)

Semidokumentarische Geschichte der Züricher Schwulenbewegung.

27.6., 23.25-01.10, rbb Fernsehen

DVD | BD | Streaming Tipps

Filmdienst Newsletter abonnieren

Erhalten Sie wöchentlich Empfehlungen, Kino-Neustarts und Interessantes aus der Filmkultur.

auch interessant

Sunset

Ungarn/Frankreich 2018
R: László Nemes
Mit: Juli Jakab

TKKG

Deutschland 2019
R: Robert Thalheim
Mit: Ilyes Moutaoukkil

Burning

Südkorea 2018
R: Chang-dong Lee
Mit: Ah-in Yoo

Rocketman

USA/Großbritannien 2019
R: Dexter Fletcher
Mit: Taron Egerton