News

35. Internationale Stummfilmtage: Stumme Filme, beredte Frauen

Bei den 35. Internationalen Stummfilmtagen in Bonn (15.-25.8.2019) kommen Pionierinnen des Stummfilms wie die Regisseurin Alice Guy zu Ehren. Neben Werken mit Pola Negri und Greta Garbo sind auch der Bergfilm-Klassiker „Die weiße Hölle vom Piz Palü“ und die erste Verfilmung von „Peter Pan“ zu sehen.

Das 3. TV Series Festival in Berlin

In Berlin fand vom 12. bis 16. Juni 2019 das dritte internationale TV Series Festival statt. Neben Einblicken in neue Staffeln von Erfolgsserien wie „The Handmaid's Tale“ und „Big Little Lies“ stand ein Wettbewerb mit Teilnehmern aus Israel, Indien, Polen, den Niederlanden, Argentinien und Belgien im Vordergrund. Den Hauptpreis gewann eine Comedy-Serie über die Exzesse hinter den Kulissen einer fiktiven Sketchshow.

Von Thomas Klein

Filmfestival Locarno ehrt Komplizen Film

Mit „Toni Erdmann“ hat die deutsche Produktionsfirma Komplizen Film, hinter der u.a. Regisseurin Maren Ade steht, 2016 eines der Arthouse-Kinohighlights des Jahres verantwortet; nun wird die Firma vom Filmfestival Locarno mit dem „Premio Raimondo Rezzonico“ 2019 geehrt.

70 Jahre DFF und Fassbinder Center Frankfurt

Mit einem Festakt und einem hochkarätig besetzten Podium feierte das DFF (Deutsches Filminstitut und Filmmuseum) am 20. Mai sein 70-jähriges Bestehen und machte den deutschen und internationalen Filmwissenschaftlern und -freunden zugleich ein Geschenk: das neue DFF Fassbinder Center in Frankfurt.

Von Karsten Essen

Fragen von Leben und Tod

Die Studiengruppe „Film und Theologie“ widmet sich Mitte Juni Filmen und Serien, in denen es um religiöse oder ethische Fragen am Lebensanfang und am Lebensende geht. Die Tagung über „Medizin und Ethik im Film“ findet vom 19. bis 22. Juni in der Katholischen Akademie Schwerte statt.

Neue Sektion: Berlinale Encounters

Die Berlinale wartet ab 2020 mit einer neuen Wettbewerbssektion auf. Das neue Leitungsteam, der künstlerische Direktor Carlo Chatrian und die Geschäftsführerin Mariette Rissenbeek, stellt damit seine erste programmliche Neuerung vor.

Nominierungen für den Deutschen Kamerapreis 2019

Am 10. Mai wird im Theater am Tanzbrunnen in Köln der 29. Deutsche Kamerapreis vergeben, mit dem die Arbeit von Bildgestaltern und Editoren in Zentrum gerückt wird. Die Preise werden in sieben Kategorien vergeben. Ein Preisträger steht bereits fest: Benedict Neuenfels erhält den Ehrenpreis.

goEast & Renovabis

Das Osteuropa-Hilfswerk der deutschen Katholiken, Renovabis, unterstützt das goEast-Festival in Wiesbaden, weil Filme eine besonderen Beitrag leisten, um die Lebenswelten in Ost und West miteinander in Kontakt zu bringen. Beim 19. goEast-Festival (9.-16.4.) wurde erstmals ein „Renovabis-Filmrecherche-Stipendium“ vergeben.