News

Die 100 besten Filme von Frauen

Eine Umfrage der BBC unter 368 Filmexperten aller Geschlechter hat die besten 100 Filme, die von Frauen inszeniert wurden, eruiert. An der Spitze steht unangefochten „Das Piano“ von Jane Campion; die französische Filmemacherin Agnès Varda ist mit insgesamt sechs Werken vertreten; es konnten sich aber auch Maren Ade und Margarethe von Trotta platzieren – und kurioserweise auch Leni Riefenstahl.

Willy Haas Preis 2019

Im Rahmen des „cinefest“ wurden am 20.11. Auszeichnungen für herausragende Buch- und DVD/BD-Publikationen zur deutschsprachigen Filmgeschichte vergeben.

Deutscher Kurzfilmpreis 2019

Am 20.11.2019 wurden in der Hamburger Elbphilharmonie die Deutschen Kurzfilmpreise 2019 vergeben. Die mit den „Lolas“ in verschiedenen Kategorien geehrten Werke kommen im Rahmen der „KURZ.FILM.TOUR“ deutschlandweit ins Kino.

Filmliteratur: Der Kameramann Jost Vacano

Eine Dissertation beschäftigt sich mit den Arbeiten des 1934 geborenen deutschen Kameramanns Jost Vacano. Neben Beispielen früher Arbeiten, darunter auch wenig bekannte Dokumentar- und Fernsehfilme, geht der Autor Bernd Giesemann auch auf Vacanos Leistung für Großproduktionen wie „Das Boot“, „Total Recall“ und „Starship Troopers“ ein.

Von Thomas Brandlmeier

Europäischer Filmpreis 2019: Die Nominierungen

"Systemsprenger" geht als deutscher Beitrag ins Rennen um einen Europäischen Filmpreis für den besten Spielfilm 2019. Außerdem ist Nachwuchstalent Helena Zengel für ihren Auftritt in dem Film als beste Darstellerin nominiert. Vergeben werden die Auszeichnungen am 7.12. in Berlin.

Tobias Kniebe gewinnt den Siegfried-Kracauer-Preis 2019

Tobias Kniebe ist der Gewinner des Siegfried-Kracauer-Preises 2019. Seine Kritik „Der Mann im Schleudersitz“ über den Film „Aufbruch zum Mond“ setzte sich gegen 116 andere Filmkritiken durch. Daniel Kothenschulte wurde für seine Auseinandersetzung mit „Werk ohne Autor“ mit einer lobenden Erwähnung bedacht. Träger des Siegfried-Kracauer-Stipendiums 2019 ist Till Kadritzke.

Katholischer Medienpreis für "The Cleaners"

Ein investigativer Dokumentarfilm von Hans Block und Moritz Riesewieck über die Aufgaben der „Content Manager“ in sozialen Netzwerken wurde am 21.10. mit einer Auszeichnung der deutschen Bischofskonferenz für herausragenden Journalismus geehrt.

30 Jahre Cinegraph

Der Verein, der sich um die Erforschung der deutschen Filmgeschichte verdient gemacht hat, feiert runden Geburtstag.