News

Europäischer Filmpreis 2019: Die Vorauswahl

Die Europäische Filmakademie hat am 20. August 2019 die Filme bekannt gegeben, die in verschiedenen Kategorien für die Europäischen Filmpreise 2019 nominiert werden können. Insgesamt 46 europäische Produktionen aus 31 Ländern wurden in die Auswahl aufgenommen.

Douglas-Sirk-Preis für Nina Hoss

Nina Hoss wird im Rahmen des kommenden Filmfest Hamburg (26.9.-5.10.) mit dem Douglas-Sirk-Preis 2019 geehrt, der jährlich Persönlichkeiten auszeichnet, die „einen besonderen Beitrag zur Filmkultur und zur Filmindustrie geleistet haben“.

Aktuell in Locarno: Patrick Vollraths Thriller „7500“

Aktuell in Locarno: Das Langfilm-Debüt des deutschen Regisseurs Patrick Vollrath ist ein klaustrophobischer Thriller, dessen Titel „7500“ auf den internationalen Funkcode für „Bewaffnete Flugzeugentführung“ verweist. Ein Copilot muss in dem Film die Kontrolle über ein Flugzeug übernehmen und mit islamistischen Entführern verhandeln, die das Leben von Crew und Fluggästen bedrohen, um ihre Ziele durchzusetzen. Der Film erzählt das Geschehen bis auf Anfang und Ende vom Cockpit aus. Eine reizvolle Idee, die allerdings Probleme aufwirft.

Auszeichnung für Kameramann Luca Bigazzi

Der italienische Kameramann Luca Bigazzi wird im Rahmen des 76. Filmfestivals von Venedig (28.8.-7.9.) mit dem „Campari Passion for Film award“ geehrt. Vor allem seine Arbeit mit Paolo Sorrentino machte ihn berühmt; das jüngste Projekt der beiden, die Serienfortsetzung "The New Pope", wird in Venedig vorgestellt. Ein Porträt.

Auswahl des deutschen „Oscar“-Anwärters

Am Mittwoch, 21. August, wird von German Films bekannt gegeben, welcher Film als deutscher Beitrag bei der kommenden „Oscar“-Verleihung ins Rennen um die Trophäe als bester nicht-englischsprachiger Film gehen wird.

Ehrenpreis für Editorin Heidi Handorf

Die Editorin Heidi Handorf wird im Rahmen des Filmplus-Festivals im Oktober mit einer Auszeichnung geehrt, mit der das Festival für Filmschnitt und Montagekunst alljährlich das Lebenswerk herausragender Filmeditor*innen würdigt.

Das Programm des 76. Filmfestival Venedig

Neue Filme von Roman Polanski, Olivier Assayas, Steven Soderbergh, Atom Egoyan, Pablo Larraín und Robert Guédiguian: Das Programm für den  Wettbewerb der 76. „Mostra“ (28.8.-7.9.) und die offiziellen Nebensektionen wurde bekannt gegeben.

Regisseur Mohammad Rasoulof im Iran verurteilt

Der international gefeierte Filmemacher Mohammad Rasoulof ist im Iran zu einer einjährigen Freiheitsstrafe verurteilt worden. Das teilte das Filmfest Hamburg mit, bei dem Rasoulof seit 2005 immer wieder zu Gast war.