Filmklassiker

Filmklassiker: Was morgen geschah

In René Clairs Film aus dem Jahr 1944 gerät ein Reporter an Informationen über die Zukunft und erfährt am eigenen Leib die Kehrseite seines Wissens. Die fantastische Hollywood-Komödie des französischen Surrealisten ist jetzt erstmals auf DVD erschienen.

Filmklassiker: Paul

Like a hurricane: Klaus Lemkes vogelwildes Happening-Frühwerk „Paul“ aus dem Jahr 1974 sprengte bei der Erstausstrahlung im ZDF alle Sehgewohnheiten. Jetzt ist dieser Prä-„Dogma“-Film schmutzigster Art als DVD erschienen und beweist, dass es im deutschen Kino seit den 1970er-Jahren keine größere größere filmische Urgewalt mehr gegeben hat als diesen Bastard von einem Fernsehfilm.

Filmklassiker: Der Boxer und der Tod

Das Drama des slowakischen Regisseurs Peter Solan wählt eine außergewöhnliche Perspektive auf die Nazi-Verbrechen: Der Film über den Kommandanten eines Konzentrationslagers, der einen Gefangenen zu Boxkämpfen zwingt, wirkt gerade in seiner Zurückhaltung besonders drastisch.

Filmklassiker: Westfront 1918 & Kameradschaft

Zwei Antikriegsfilme von G.W. Pabst liegen nun restauriert in Mediabooks vor, flankiert mit erhellenden Texten von Filmwissenschaftler Martin Koerber. Die beiden in den 1930er-Jahren entstandenden Abrechnungen mit dem Ersten Weltkrieg sind auch heute noch aktuell.

Filmklassiker: Krakatit

Im April 1948 stellte der tschechische Regisseur Otakar Vávra seinen „fantastischen“ Film „Krakatit“ vor, der bald auch internationale Aufmerksamkeit erfuhr. Auf der Grundlage des gleichnamigen, 1922 verfassten Romans seines Landsmannes Karel Čapek erzählte Vávra eine Parabel von der Verantwortung des Wissenschaftlers für seine Entdeckungen.

Filmklassiker: Die Milchstraße

Viele Meisterwerke aus Luis Buñuels provokantem Oeuvre wurden jüngst digital aufwändig restauriert. Darunter auch das Schlüsselwerk „Die Milchstraße“, das der spanischsprachige „Atheist von Gottes Gnaden“ (Buñuel über Buñuel) im legendären Mai 1968 begonnen hatte. Der Film kann jetzt in einer exzellenten DVD- und Blu-ray-Edition wiederentdeckt werden.

Filmklassiker: Heaven's Gate

Michael Ciminos imposanter Spätwestern verbindet soziale Anklage, pessimistisches Geschichtsbild und einen wehmütigen Abgesang auf die Mythen des Genres. In ungeschnittener Fassung, mit restauriertem Bild und Ton, ist der Film in HD-Qualität jetzt als sorgfältig editiertes Media Book erschienen.

Der Seeräuber

Lange vor „Tomb Raider“ besaß das Kino in Maureen O’Hara eine frühe Actionheldin. In dem Abenteuerfilm „Der Seeräuber“ von Henry King schwingt O’Hara zwar noch nicht selbst den Degen, gibt ihrem Gegenüber Tyrone Power aber trotzdem kräftig Contra. Der Film ist im Februar in HD als Blu-ray erschienen.

Von Felicitas Kleiner

Hiroshima, mon amour

Nichts weniger als ein Meilenstein des europäischen Films, der die Grammatik des modernen Kinos nachhaltig prägte: Alain Resnais’ epochemachender Filmklassiker liegt nun digital frisch restauriert erstmals auch als BD vor.

Die Brücke am Kwai

David Leans Klassiker mit Alec Guinness lotet den Wahnsinn des nationalen Stolzes und die Verrohung durch den Krieg in auch noch heute bestechender Intensität aus. Nun ist der Film als Blu-ray und 4K-UDH-Fassung erschienen.