Sehenswert im Kino

Alles außer gewöhnlich

Frankreich 2019 | R: Eric Toledano | MIT: Vincent Cassel

Auerhaus

Deutschland 2019 | R: Neele Leana Vollmar | MIT: Devrim Lingnau

Dieser Film ist ein Geschenk

Österreich 2019 | R: Anja Salomonowitz

Havelland Fontane

Deutschland 2019 | R: Bernhard Sallmann

Der Unschuldige

Schweiz/Deutschland 2018 | R: Simon Jaquemet | MIT: Judith Hofmann

Weitere Neustarts

A Rainy Day in New York

USA 2019
R: Woody Allen

Bittersüße Liebesgeschichte um einen mondänen College-Studenten, seine karrieresüchtige Freundin und ein verregnetes Wochenende in New York, mit dem Regisseur Woody Allen einen melancholischen Abgesang auf die durchgentrifizierte Stadt anstimmt.

Nome di donna

Italien 2018
R: Marco Tullio Giordana

Drama um eine alleinerziehende Frau, die an ihrem Arbeitsplatz sexuell belästigt wird. Als sie den Vorgesetzten anzeigt, gerät sie ins soziale Abseits, weil sich aus Angst um den Arbeitsplatz niemand mit ihr solidarisieren will.

Ordinary Time

Portugal 2018
R: Susana Nobre

Doku-Drama um eine junge Frau, deren Leben sich nach der Geburt ihres ersten Kindes auf den kleinen Kosmos ihres Lissaboner Apartments konzentriert.

Rotschühchen und die sieben Zwerge

Südkorea 2019
R: Sung-ho Hong

Amüsanter Trickfilm um das pummelige, durch magische Schuhe aber in eine bezaubernde Grazie verwandelte Schneewittchen, das auf der Suche nach ihrem Vater auf den jungen Merlin und seine ebenfalls verhexten Gefährten stößt, die ihrerseits nur durch den Kuss einer wahren Schönheit erlöst werden können.

Schönheit & Vergänglichkeit

Deutschland 2019
R: Annekatrin Hendel

Dokumentarisches Porträt dreier ehemaliger Ostberliner Bohème-Größen, die in den letzten Jahren der DDR Wege jenseits der sozialistischen Gesellschaft erkundeten und sich ihre Unabhängigkeit teilweise bis heute bewahrt haben.

Winterland (2019)

USA 2019
R: Todd Jones

Doku über Freestyle-Skiakrobaten, die nahezu senkrechte Wände hinuntersausen und im halsbrecherischen Tempo ins Tal rasen.

Die zwei Päpste

USA/Großbritannien 2019
R: Fernando Meirelles

Der brasilianische Regisseur Fernando Meirelles inszeniert das Ringen um den Kurs der Katholischen Kirche als wechselseitiges Zwiegespräch zwischen den beiden Päpsten Franziskus und Benedikt XVI.