Çalgi Çengi Ikimiz

Çalgi Çengi Ikimiz

Zwei Musiker träumen von der großen Pop-Karriere, spielen bislang aber nur auf Hochzeiten für die Mafia. Als sie den Auftrag erhalten, einen Standesbeamten zu entführen, sich dieser aber als Musik-Agent erweist, wittern die beiden ihre Chance, haben aber zunächst mal den brutalen Mafiaboss im Nacken. Redselige, turbulente und ziemlich derbe Komödie, die alle Register der türkischen Volkskomödie zieht, durch ihren redundanten Gewalt-Humor und pausenlose Geschwätzigkeit aber recht bald ermüdend wirkt. (O.m.d.U.) - Ab 16.