Çalgi Çengi Ikimiz

Çalgi Çengi Ikimiz

Zwei türkische Musiker träumen von der großen Pop-Karriere, spielen bislang aber nur auf Hochzeiten für die Mafia. Als sie den Auftrag erhalten, einen Standesbeamten zu entführen und sich dieser als Musik-Agent erweist, wittern die beiden ihre Chance, haben aber zunächst einmal den brutalen Mafia-Boss im Nacken. Redselige, turbulente und ziemlich derbe Komödie, die alle Register der türkischen Volkskomödie zieht, durch ihren redundanten Gewalt-Humor und pausenlose Geschwätzigkeit aber recht bald ermüdend wirkt. (O.m.d.U.) - Ab 16.