Professor Marston & The Wonder Women

Professor Marston & The Wonder Women

Die Lebensgeschichte des US-amerikanischen Psychologieprofessors Wiliam Moulton Marston (1893-1947), der als Erfinder der Comic-Figur „Wonder Woman“ gilt. Mit großer erzählerischer Freiheit interpretiert der Film eine Dreiecksbeziehung des wegen seiner ungewöhnlichen Theorien umstrittenen Akademikers mit seiner Ehefrau Elizabeth und der Studentin Olive Byrne, doch kann sich die emanzipatorische Sprengkraft dieses Lebensmodells in der biederen Inszenierung kaum entfalten. Auch fällt es der Dramaturgie zunehmend schwerer, chronologisch weit auseinanderliegende Ereignisse konzentriert und stringent zu strukturieren. - Ab 16.