Shin Godzilla

Shin Godzilla

Katastrophale Ereignisse erschüttern die Bucht von Tokio. Ein Heer von Experten diskutiert die möglichen Ursachen, bis sich herausstellt, dass eine durch atomare Strahlung mutierte Urzeitechse die Metropole zu zerstören droht. Die vierte japanische Adaption des seit den 1950er-Jahren präsenten „Godzilla“-Stoffs entfesselt spektakuläre Zerstörungsorgien um ein gigantomanisches, tricktechnisch aber nur dürftig animiertes Monster. Dabei lässt sich der Katastrophenfilm als beißende Kritik am unsäglichen Krisenmanagement der Regierung insbesondere vor dem Hintergrund des Fukushima-Traumas deuten. - Ab 14.