What Happened to Monday?

What Happened to Monday?

In naher Zukunft steigen Mehrlingsschwangerschaften so drastisch an, dass die Regierung eine strikte Ein-Kind-Politik anordnet und Geschwisterkinder in Tiefschlaf versetzt. Einer Familie gelingt es über viele Jahre, ihre Siebenlinge als eine Person erscheinen zu lassen, indem jedes Kind nur an einem bestimmten Tag in der Woche in die Öffentlichkeit darf. Bis eine der Schwestern nicht mehr nach Hause kommt. Der spannende Stoff entfaltet anfangs sein auch filmhistorisch anspielungsreiches Potenzial, mündet dann aber in eine rasante Katz- und Maus-Jagd mit massiven Actionszenen. Dabei werden die Schwestern nur oberflächlich charakterisiert, sodass die Hauptdarstellerin, die alle sieben Figuren verkörpert, kaum gefordert wird. - Ab 16.