Shirley Valentine - Auf Wiedersehen, mein lieber Mann

Komödie | Großbritannien/USA 1988 | 109 Minuten

Regie: Lewis Gilbert

Eine "Durchschnitts"-Hausfrau in den besten Jahren bricht aus ihrem frustrierenden Alltag aus, besinnt sich auf ihre eigentlichen Bedürfnisse und sucht in Griechenland eine neue Erfüllung. Verfilmung eines Theaterstückes, die in der ersten Hälfte durch Temporeichtum, Selbstironie und Witz sowie durch die gewiefte Hauptfigur mit dem großen Herzen überzeugt. Ihr Abnabelungsprozeß wird jedoch nur bedingt glaubwürdig gemacht und verliert sich zum Ende in geschönten Bildern einer Ferien-Postkartenidylle. - Ab 16 möglich.

Filmdaten

Originaltitel
SHIRLEY VALENTINE
Produktionsland
Großbritannien/USA
Produktionsjahr
1988
Regie
Lewis Gilbert
Buch
Willy Russell
Kamera
Alan Hume
Musik
George Hadjinassios · Willy Russell
Schnitt
Lesley Walker
Darsteller
Pauline Collins (Shirley Valentine) · Tom Conti (Costas Caldes) · Julia McKenzie (Gillian) · Alison Steadman (Jane) · Bernard Hill (Joe)
Länge
109 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 16 möglich.
Genre
Komödie | Frauenfilm | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren