Fletch II - Der Troublemaker kehrt zurück

Krimi | USA 1988 | 92 Minuten

Regie: Michael Ritchie

Der Tausendsassa, Frauenheld und Detektiv "Fletch" erbt eine Plantage in Louisiana und gerät dadurch in einen Umweltskandal, der zum Himmel stinkt. Eine als Nummernrevue angelegte Kriminalgroteske, die ganz auf den Hauptdarsteller Chevy Chase zugeschnitten ist; die Pointen schwanken erheblich im Niveau, vor allem auch "dank" einer blödelnden Synchronisation. Mit den "Fletch"-Romanen von Gregory McDonald hat der Film nur noch wenig zu tun; auch an die Qualitäten des Vorgängers ("Fletch - Der Troublemaker") kommt er nie heran. (Fernsehtitel: "Fletch, der Tausendsassa") - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
FLETCH LIVES
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1988
Regie
Michael Ritchie
Buch
Leon Capetanos
Kamera
John McPherson
Musik
Harold Faltermeyer
Schnitt
Richard A. Harris
Darsteller
Chevy Chase (Fletch) · Hal Holbrook (Ham Johnson) · Julianne Phillips (Becky Culpepper) · R. Lee Ermey (Jimmy Lee Farnsworth) · Richard Libertini (Frank)
Länge
92 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12
Pädagogische Empfehlung
- Ab 14.
Genre
Krimi | Komödie | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren