Jimmy Reardon

Komödie | USA 1987 | 89 (gek. 88) Minuten

Regie: William Richert

Ein junger Mann hat 1962 in Chicago seine Abschlußprüfung bestanden und will ans College wechseln. Als sich die Schwierigkeiten mit seinem Vater und seiner Freundin häufen, scheint die private Katastrophe vorprogrammiert. Mit komödiantischen und dramatischen Akzenten aufbereitete, semiautobiografische Geschichte um pubertäre Irrungen und Wirrungen, die soziale Konflikte innerhalb der etablierten weißen Mittelklasse thematisiert und Fragen nach Werten, Status und Rollenverhalten stellt, sich aber weitgehend in der romantisierenden Aufbereitung der Welt von vor 30 Jahren verliert. - (TV-Titel: "Jimmy Reardon - Süße Träume auf dem College") - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
JIMMY REARDON/A NIGHT IN THE LIFE OF JIMMY REARDON
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1987
Regie
William Richert
Buch
William Richert
Kamera
John L. Connor
Musik
Elmer Bernstein
Schnitt
Suzanne Fenn
Darsteller
River Phoenix (Jimmy Reardon) · Ann Magnuson (Joyce Fickett) · Meredith Salenger (Lisa Bentwright) · Ione Skye (Denise Hunter) · Matthew L. Perry (Fred Roberts)
Länge
89 (gek. 88) Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16 (gek.ab 12; f)
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Komödie | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren