DDR - ohne Titel

Dokumentarfilm | BR Deutschland/DDR 1990 | 60 Minuten

Regie: Harry Rag

Eine Videoclip-ähnliche Dokumentar-Collage über eine Reise durch die im März 1990 noch existierende DDR, die persönliche Momentaufnahmen und Eindrücke von Städten, Landschaften und Menschen zwischen Rostock und Torgau versammelt. Kommentiert werden die Bilder durch die Musik. Eine interessante Studie jenseits des herkömmlichen Dokumentarismus, 1990 in Leipzig als beste Nachwuchsarbeit ausgezeichnet. - Ab 14 möglich.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
BR Deutschland/DDR
Produktionsjahr
1990
Regie
Harry Rag
Buch
Harry Rag
Kamera
Frank Guido Blasberg
Musik
Stewart Dunlop
Schnitt
Harry Rag
Länge
60 Minuten
Kinostart
-
Fsk
-
Pädagogische Empfehlung
- Ab 14 möglich.
Genre
Dokumentarfilm

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren