Weiße Hölle Mont Blanc

Abenteuer | Österreich 1951 | 80 Minuten

Regie: Harald Reinl

Bergfilm mit genreüblicher Liebesgeschichte, einer belanglosen Kriminalhandlung und eindrucksvoller Naturkulisse. Einer der wenigen Filme, in denen Harald Reinl, ehemaliger Alpinist und Skisportler, auf die Erfahrungen zurückgriff, die er als Schüler und Mitarbeiter von Arnold Fanck und Leni Riefenstahl sammelte. (Alternativtitel: "Fegefeuer der Liebe", "Nacht am Mont Blanc"; DDR: "Schmuggler am Montblanc") - Ab 12.

Filmdaten

Originaltitel
NACHT AM MONT BLANC
Produktionsland
Österreich
Produktionsjahr
1951
Regie
Harald Reinl
Buch
Harald Reinl
Kamera
Walter Riml
Musik
Giuseppe Becce
Darsteller
Dagmar Rom (Monika) · Dietmar Schönherr (Leutnant Vigo) · Baldur von Hohenbalken (Hans) · Geraldine Katt (Frau Wimmer) · Oskar Sima (Portier)
Länge
80 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 12.
Genre
Abenteuer

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren