Das Geld anderer Leute

Komödie | USA 1991 | 101 Minuten

Regie: Norman Jewison

Ein Wall-Street-Finanzgenie hat sich in den Kopf gesetzt, die Firma eines ehrbaren neu-englischen Unternehmers zu übernehmen und gewinnbringend zu liquidieren. Satire über den Konflikt zweier Lebensanschauungen, bei der sich die der Komik zugängliche Welt des Wall-Street-Hais als filmisch am ergiebigsten erweist. Trotz mangelnder Balance und eines kompromißlerischen Endes ein amüsanter und nachdenklich stimmender Film. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
OTHER PEOPLE'S MONEY
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1991
Regie
Norman Jewison
Buch
Alvin Sargent
Kamera
Haskell Wexler
Musik
David Newman
Schnitt
Lou Lombardo
Darsteller
Danny DeVito (Lawrence Garfield) · Gregory Peck (Andrew Jorgenson) · Penelope Ann Miller (Kate) · Piper Laurie (Bea) · Dean Jones (Bill Coles)
Länge
101 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 6; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Komödie | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren