Tim - Kann das Liebe sein?

Melodram | Australien 1979 | (TV) 102 Minuten

Regie: Michael Paté

Die Beziehung zwischen einer 40jährigen ledigen Geschäftsfrau mit Villa und Ferienhaus am Meer und einem 24jährigen, geistig zurückgebliebenen Mann aus einfachen Verhältnissen. Sie fördert den fast analphabetischen Schützling aus Sympathie auf mütterlich-schwesterliche Weise. Als er in ihr schließlich die begehrenswerte Frau entdeckt, will sie auf Distanz gehen, bis ihr ein Schulpsychologe zur Heirat rät. Melodramatischer Erstlingsfilm um eine unkonventionelle Romanze, inszeniert mit konventionellen Mitteln und hochgemuten Worten über Leben und Tod. Er drückt sich vor der tieferen Auseinandersetzung mit der psychosozialen Problematik und bleibt unstimmig und vereinfachend.

Filmdaten

Originaltitel
TIM
Produktionsland
Australien
Produktionsjahr
1979
Regie
Michael Paté
Buch
Michael Paté
Kamera
Paul Onorato
Musik
Eric Jupp
Schnitt
David Stiven
Darsteller
Piper Laurie (Mary Horton) · Mel Gibson (Tim Melville) · Alwyn Kurts (Ron Melville) · Pat Evison (Emily Melville) · Deborah Kennedy (Dawn Melville)
Länge
(TV) 102 Minuten
Kinostart
-
Fsk
-
Genre
Melodram | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren