Geständnis einer Sünderin

Drama | USA 1960 | 90 Minuten

Regie: Tony Richardson

Das Drama einer jungen Frau, die aus Leichtsinn und Triebhaftigkeit schuldig wird. Nach Motiven aus zwei Werken des in den Südstaaten der USA verwurzelten Schriftstellers Faulkner: "Sanctuary", eine Geschichte vom Verfall vornehmer Familien, und "Requiem für eine Nonne", die Opfertat einer farbigen Dienerin für ihre Herrin. Beide Geschichten sind recht geschickt miteinander verwoben, aber das religiöse Motiv der Erlösung und des stellvertretenden Opfers wird in der eher krassen als gelungenen Verfilmung nicht eben überzeugend herausgearbeitet.

Filmdaten

Originaltitel
SANCTUARY
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1960
Regie
Tony Richardson
Buch
James Poe
Kamera
Ellsworth Fredricks
Musik
Alex North
Schnitt
Robert Simpson
Darsteller
Lee Remick (Temple Drake) · Yves Montand (Candy) · Bradford Dillman (Gowan Stevens) · Odetta (Nancy Mannigoc) · Harry Townes (Ira Bobbitt)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 18; f
Genre
Drama | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren