Im ersten Kreis der Hölle

Drama | Deutschland/Kanada/Frankreich/UdSSR 1991 | 104/105 Minuten

Regie: Larry Sheldon

Solschenizyns Abrechnung mit dem stalinistischen Terrorsystem in einer zweiteiligen internationalen Co-Produktion, gedreht unter anderem an Originalschauplätzen in der UdSSR. Der eng an der literarischen Vorlage orientierte Film spielt im Jahre 1949 in einer Moskauer "Scharaschka", einem Gefängnis für hochkarätige Wissenschaftler; er führt am Beispiel einer Gruppe von Häftlingen Intrigen und Verrat während der Stalin-Ära, aber auch wagemutige Auflehnung gegen das Regime drastisch vor Augen. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland/Kanada/Frankreich/UdSSR
Produktionsjahr
1991
Regie
Larry Sheldon
Buch
M. Charles Cohen
Kamera
Ron Orieux
Musik
Gabriel Yared
Darsteller
F. Murray Abraham (Stalin) · Christopher Plummer (Victor Abakumow) · Robert Powell (Gleb Nershin) · Victor Garber (Lew Rubin) · Laurent Malet (Innokentij Wolodin)
Länge
104
105 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Drama | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren