Zwei Engel mit vier Fäusten: Das Geheimnis der fünf Kirchen

Action | Italien/Frankreich/Deutschland 1996 | 90 Minuten

Regie: Ruggero Deodato

In dem Dorf, wo die beiden vorgeblichen Pater Orso und Zack tätig sind, taucht eine angebliche Touristengruppe auf, die in Wahrheit hinter einem spanischen Schatz her ist und selbst vor einer Entführung nicht zurückschreckt. Die Pater greifen ein und können auf die Hilfe eines Indianerstammes bauen. Doch wieder gelingt es ihnen nicht, finanziell unabhängig zu werden, um ihr Kloster verlassen zu können. Dritter Teil des Actionklamauks um die Prügel-Pater. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
NOI SIAMO ANGELI III
Produktionsland
Italien/Frankreich/Deutschland
Produktionsjahr
1996
Regie
Ruggero Deodato
Buch
Laura Curelli
Darsteller
Bud Spencer (Vater Orso) · Philip Michael Thomas (Vater Zacharias) · Max Herbrechter (Caleste) · Alfie Wise (McQuade) · Syd Brisbane (Vater Celestino)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Action | Komödie

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren