Wölfe heulen unter dem Mond

Road Movie | Taiwan 1997 | 121 Minuten

Regie: Ho Ping

Ein normaler Abend auf den Autobahnen von Taiwan. Eine begeisterte Mahjong-Spielerin, Vertreterin der Generation X, stiehlt den Wagen eines Yuppie-Designers; ein Auftragskiller, der den Mord an seinem Vater rächte, entführt einen Bus, der von einem recht biederen Fahrer chauffiert wird. Zwischen den beiden entwickelt sich eine fast zärtlich-väterliche Beziehung, während die anderen Beteiligten des Films auf dem Autobahnring um Taiwan zwangsläufig nur in losen Kontakt treten können. Letztlich endet die Geschichte in einer Katastrophe. Ein modifiziertes Roadmovie, das seine Struktur nutzt, um jeweils andere Rhythmen und Farben ins Spiel zu bringen und die Lebenshaltungen seiner drei Protagonisten zu skizzieren, die zwar alle in Bewegung sind, eigentlich aber auf der Stelle treten. (O.m.d.U.)

Filmdaten

Originaltitel
GUO DAO FENG BI
Produktionsland
Taiwan
Produktionsjahr
1997
Regie
Ho Ping
Buch
Kuo Cheng · Ho Ping
Kamera
Han Yun-chung
Musik
Jerry Huang
Schnitt
Chen Po-Wen
Darsteller
Annie Shizuka Inoh (Jade) · Chang Shih (Lo) · Gu Bao-ming (Busfahrer) · To Tzong-hua (Killer)
Länge
121 Minuten
Kinostart
-
Genre
Road Movie

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren