Spacecenter Babylon 5 - Das Tor zur 3. Dimension

Science-Fiction | USA 1997 | 91 Minuten

Regie: Jesus Salvador Trevino

Die Flotte der Raumstation "Babylon 5" stößt während eines Routineeinsatzes auf das riesige Relikt einer fremden Kultur und transportiert es in den Heimathafen, um seinen Verwendungszweck zu erforschen. Schon bald macht sich dessen unheilvoller Einfluss bemerkbar: Immer mehr Mitglieder der Crew wollen mit Gewalt das mysteriöse Tor zu einer fremden Dimension öffnen. Inszenatorisch wie gedanklich um bescheidenes Niveau bemühter Science-Fiction-Film, dessen extrem simple Story mit haarsträubenden pseudo-wissenschaftlichen Ausdrücken durchsetzt ist. Abendfüllende Episode einer Fernsehserie, die sich mühelos an altbackene Konzepte anpasst. - Ab 12.

Filmdaten

Originaltitel
BABYLON 5 - THIRDSPACE
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1997
Regie
Jesus Salvador Trevino
Buch
J. Michael Straczynski
Kamera
John C. Flinn
Musik
Christopher Franke
Schnitt
David W. Foster
Darsteller
Bruce Boxleitner (John Sheridan) · Claudia Christian (Susan Avanova) · Mira Furlan (Delenn) · Richard Biggs (Dr. Stephen Franklin) · Jeff Conaway (Zack Allan)
Länge
91 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12
Pädagogisches Urteil
- Ab 12.
Genre
Science-Fiction

Diskussion
Als die Flotte der Raumstation Babylon 5 während eines Routine-Einsatzes irgendwo in den Tiefen des Alls auf ein riesiges Relikt einer fremden Kultur stößt, transportiert sie es in den Heimathafen, um dessen Verwendungszweck zu ermitt

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren