Schieß auf die Weißen

- | USA 1993 | 81 Minuten

Regie: Rusty Cundieff

Semidokumentarischer Spielfilm über die USA-Tour einer Rap-Band, die endlich den Durchbruch schaffen will, deren Erfolg sich jedoch nicht einstellt. An ihrer Seite eine Filmemacherin, die den beschwerlichen Weg der Band dokumentiert und immer wieder die unglückseligen Manager vor die Linse bekommt, die bei tragischen Unfällen ums Leben kommen. In der Anlage erinnert der Film am Rob Reiners "This is Spinal Tap", einem Kultfilm der 80er-Jahre, doch der Humor ist hier focusierter und schärfer, womit sich der Film als ein Produkt der 90er-Jahre erweist. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
FEAR OF A BLACK HAT
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1993
Regie
Rusty Cundieff
Buch
Rusty Cundieff
Kamera
John L. Demps jr.
Schnitt
Karen Horn
Darsteller
Kasi Lemmons (Nina Blackburn) · Rusty Cundieff (Ice Gold) · Howie Gold (Guy Freisch) · Mark Christopher Lawrence (D.J. Tone Def) · Larry B. Scott (Tasty-Taste)
Länge
81 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren