Galaxy Quest - Planlos durchs Weltall

Science-Fiction | USA 1999 | 102 Minuten

Regie: Dean Parisot

Die alternden Stars einer Science-Fiction-Serie aus den späten 70er-Jahren werden von grenzenlos naiven Aliens engagiert, ihnen im Kampf gegen Weltraum-Piraten beizustehen. Vergnügliche Satire, die die Klischees und Konventionen des Genres persifliert und sie zugleich zum Prinzip der eigenen Dramaturgie macht. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
GALAXY QUEST
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1999
Regie
Dean Parisot
Buch
David Howard · Robert Gordon
Kamera
Jerzy Zielinski
Musik
David Newman
Schnitt
Don Zimmerman
Darsteller
Tim Allen (Jason Nesmith) · Sigourney Weaver (Gwen DeMarco) · Alan Rickman (Alexander Dane) · Tony Shalhoub (Fred Kwan) · Sam Rockwell (Guy Fleegman)
Länge
102 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Science-Fiction | Komödie

Heimkino

Die Extras umfassen u.a. ein Feature mit nicht verwendeten Filmszenen. Als US-Import ist zusätzlich eine DTS-Version erhältlich.

Verleih DVD
Universal (16:9, 2.35:1, DD5.1 engl./dt.)
DVD kaufen

Diskussion
Die „suspension of disbelief“ stellt die Grundvoraussetzung für das Funktionieren einer jeden Fiktion dar. Doch die Aufhebung der kritischen Distanz endet nicht für jeden Rezipienten mit dem Abspann, denn gelegentlich versuchen Fans bestimmter Medien-Produkte, die Illusion in ihre eigene Wirklichkeit zu retten. So organisieren Anhänger von „Star Trek“ große „Conventions“, auf denen sie sich gegenseitig in ihrem Glauben an die Signifikanz des Science-Fiction-Opus bestätigen können. Die kultische Verehrung, die dabei den Abenteuern der „Enterprise“ zuteil wird, hat Dean Parsiot zum Ausgangspunkt seiner kosmischen Satire gemacht. Allerdings heißt die vergötterte Serie hier „Galaxy Quest“, und Captain Kirk hört auf den Namen Peter Quincy Taggard. Seit die Sendung vor etlichen Jahren abgesetzt wurde, verdienen die ehemaligen Weltraum-Helden ihren Lebensun

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren