Kill And Smile

Thriller | USA 1999 | 95 Minuten

Regie: Brian Trenchard-Smith

Eine 59-jährige Frau, die mit einem jüngeren Mann mit krimineller Vergangenheit zusammenlebt, wagt wegen seiner Wutausbrüche nicht, die Beziehung zu beenden. Statt dessen versucht sie, ihm den Mord an einem geistig verwirrten Mädchen anzuhängen, von dem sie aus den Nachrichten erfährt. Eine abstruse Geschichte, inszeniert in ansehnlicher, aber anonymer Fernseh-Professionalität, die ihr zugrunde liegendes Thema, das Verhältnis zwischen Wirklichkeit und Fiktion in der Postmoderne, zu Gunsten einer vordergründigen Geschichte verschenkt. Einzig die Präsenz der Hauptdarstellerin sichert dem Film einiges Interesse.

Filmdaten

Originaltitel
HAPPY FACE MURDERS
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1999
Regie
Brian Trenchard-Smith
Buch
John Pielmeier
Kamera
Bert Dunk
Musik
Peter Bernstein
Schnitt
Bill Goddard
Darsteller
Marg Helgenberger (Jen Powell) · Ann-Margret (Lorraine) · Henry Thomas · Nicholas Campbell · Rick Peters
Länge
95 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 18
Genre
Thriller
Diskussion
Eine 59-jährige Frau, die mit einem jüngeren Mann mit krimineller Vergangenheit zusammenlebt, fühlt sich von dessen Wutausbrüchen in solchem Maß bedroht, dass sie die Beziehung nicht zu beenden wag

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren