- | Niederlande 1994 | 80 Minuten

Regie: Theo van Gogh

Ein Amsterdamer Architekt und seine Telefonsex-Partnerin finden Gefallen aneinander, wissen allerdings nicht, dass sie sich in Bezug auf Alter, Aussehen und Kleidung gegenseitig belügen. So bahnt sich eine nur scheinbare Seelenverwandtschaft an, über die die Frau die Kontrolle behält. Sie lehnt ein Treffen ab, gibt ihr Privatleben nicht preis und ist nur bereit, ihre Stimme zur Verfügung zu stellen. Die Geschichte einer rein "akustischen Beziehung", der durch Lügen Gemeinsamkeiten angedichtet werden, die der Realität nicht stand halten. Gleichzeitig eine Darstellung der Einsamkeit in der modernen Welt.

Filmdaten

Originaltitel
06
Produktionsland
Niederlande
Produktionsjahr
1994
Regie
Theo van Gogh
Buch
Johan Doesburg · Ad van Kempen · Marcel Otten · Ariane Schluter
Kamera
Tom Erisman
Musik
Ruud Bos
Schnitt
Ot Louw
Darsteller
Ad van Kempen (Thomas Venema) · Ariane Schluter (Sarah Wevers)
Länge
80 Minuten
Kinostart
-
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren