Essig und Melasse - Das schwarze Amerika erwacht

Biopic | USA 1999 | 90 Minuten

Regie: Lynne Littman

Zwei über hundertjährige afro-amerikanische Schwestern haben es trotz Rassendiskriminierung zu Ansehen gebracht. Die eine konnte sich als Lehrerin ausbilden lassen, die andere als Zahnärztin. Nun erzählen sie einer weißen Reporterin ihr Leben. Faktenreiche Doppelbiografie auf authentischer Basis, die ebenso vom schwarzen Selbstbewusstsein berichtet wie von mannigfaltigen Unterdrückungsmechanismen. Der selbstbewusste, überzeugend gespielte Bericht zweier alter Frauen, deren Vater noch die Sklaverei erlebte. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
HAVING OUR SAY: THE DELANY SISTERS' FIRST 100 YEARS
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1999
Regie
Lynne Littman
Buch
Emily Mann
Kamera
Frank Byers
Musik
Terence Blanchard · Dennis McCarthy
Schnitt
Brent White
Darsteller
Diahann Carroll (Sadie Delany) · Ruby Dee (Annie Elizabeth "Bessie" Delany) · Amy Madigan (Amy Hill Hearth) · Lisa Arrindell Anderson (Sadie mit 20) · Audra McDonald (Bessie mit 20)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Biopic | Drama

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren