Splitternackt staubsaugen im Paradies

- | Großbritannien 2001 | 75 Minuten

Regie: Danny Boyle

Ein ehrgeiziger Staubsaugervertreter geht ohne Skrupel auf Kundenfang, um einen firmeninternen Wettbewerb und damit zwei Wochen in Benidorm zu gewinnen. Ihm wird ein Lehrling zur Seite gestellt, dessen Verkaufselan durch Bedenken gehemmt wird. Während der "Ausbilder" alle Register zieht, träumt der junge Mann von einem Job als DJ. In Manchester angesiedelte Komödie mit typisch britischem Humor, die gegenüber anderen Arbeiten des Regisseurs ("Trainspotting") merklich abfällt. Der fürs Fernsehen produzierte Film wurde innerhalb kürzerster Zeit mit einer Digitalkamera aufgenommen.

Filmdaten

Originaltitel
VACUUMING COMPLETELY NUDE IN PARADISE
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsjahr
2001
Regie
Danny Boyle
Buch
Jim Cartwright
Kamera
Anthony Dod Mantle
Musik
John Murphy
Schnitt
Chris Gill
Darsteller
Timothy Spall (Tommy Rag) · Michael Begley (Pete) · Katy Cavanagh (Sheila) · James Cartwright (De Kid) · Lorraine Cheshire (Hot Pot)
Länge
75 Minuten
Kinostart
-

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren