Die achte Todsünde: Toskana-Karussell

- | Deutschland 2002 | 90 Minuten

Regie: Peter Patzak

Die deutsche Ermittlerin einer gesamteuropäischen Kommission ist einem von Italien aus operierenden Betrügerring auf der Spur, der internationale Scheingeschäfte fingiert, um beim Verkauf der Waren im eigenen Land die Mehrwertsteuer zu umgehen. Als zwei Tage vor einer geheimen Aktion, die den Betrügern in ganz Europa das Handwerk legen soll, einer der Hauptbelastungszeugen ermordet wird, werden Lücken in der Ermittlung offenkundig. (Fernseh-)Krimi um Wirtschaftskriminalität und international organisierte Banden, die den Traum vom vereinten Europa für ihre eigenen Träume vom ganz großen Geld nutzen. (Zweiter Teil der Reihe "Die achte Todsünde") - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2002
Regie
Peter Patzak
Buch
Dieter Meichsner
Kamera
Matthias Tschiedel
Musik
Peter Patzak · Otto M. Schwarz
Darsteller
Susanne Lothar (Marion Hansen) · Franco Nero (Giuseppe Mantaldo) · Rüdiger Vogler (Pierre Schmid-Alphand) · Hilde van Mieghem (Marietje Kampendonk) · Jacques Breuer (Arnold)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren