Lara Croft: Tomb Raider - Die Wiege des Lebens

Abenteuer | USA/Großbritannien/Deutschland/Japan 2003 | 117 Minuten

Regie: Jan de Bont

Die kampferprobte Archäologin Lara Croft wird erneut in Abenteuer verwickelt, die letztlich der Rettung der Menschheit dienen: In einem unterirdischen Lavasee in Afrika wird eine mythologische Massenvernichtungswaffe vermutet, die Begehrlichkeiten eines größenwahnsinnigen Wissenschaftlers weckt. Fantasy- und Actionfilm auf der Grundlage des populären Computerspiels, angelegt auf drei "Spielebenen" als Plattform für seine makellose Heldin und zahlreiche Verfolgungsjagden. Sinnfreie Unterhaltung um eine Protagonistin, die nicht mehr als reine Comic-Ikone auftritt, sondern durchaus auch menschliche Züge aufweist. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
LARA CROFT TOMB RAIDER: THE CRADLE OF LIFE
Produktionsland
USA/Großbritannien/Deutschland/Japan
Produktionsjahr
2003
Regie
Jan de Bont
Buch
Dean Georgaris
Kamera
David Tattersall
Musik
Alan Silvestri
Schnitt
Michael Kahn
Darsteller
Angelina Jolie (Lara Croft) · Gerard Butler (Terry Sheridan) · Ciarán Hinds (Jonathan Reiss) · Noah Taylor (Bryce) · Djimon Hounsou (Kosa)
Länge
117 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Abenteuer | Action | Fantasy

Heimkino

Die Extras umfassen u.a. einen dt. untertitelbaren Audiokommentar des Regisseurs.

Verleih DVD
EuroVideo (16:9, 2.35:1, DD5.1 engl./dt., DTS dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto

Kommentieren