Lara Croft: Tomb Raider - Die Wiege des Lebens

Abenteuer | USA/Großbritannien/Deutschland/Japan 2003 | 117 Minuten

Regie: Jan de Bont

Die kampferprobte Archäologin Lara Croft wird erneut in Abenteuer verwickelt, die letztlich der Rettung der Menschheit dienen: In einem unterirdischen Lavasee in Afrika wird eine mythologische Massenvernichtungswaffe vermutet, die Begehrlichkeiten eines größenwahnsinnigen Wissenschaftlers weckt. Fantasy- und Actionfilm auf der Grundlage des populären Computerspiels, angelegt auf drei "Spielebenen" als Plattform für seine makellose Heldin und zahlreiche Verfolgungsjagden. Sinnfreie Unterhaltung um eine Protagonistin, die nicht mehr als reine Comic-Ikone auftritt, sondern durchaus auch menschliche Züge aufweist. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
LARA CROFT TOMB RAIDER: THE CRADLE OF LIFE
Produktionsland
USA/Großbritannien/Deutschland/Japan
Produktionsjahr
2003
Regie
Jan de Bont
Buch
Dean Georgaris
Kamera
David Tattersall
Musik
Alan Silvestri
Schnitt
Michael Kahn
Darsteller
Angelina Jolie (Lara Croft) · Gerard Butler (Terry Sheridan) · Ciarán Hinds (Jonathan Reiss) · Noah Taylor (Bryce) · Djimon Hounsou (Kosa)
Länge
117 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Abenteuer | Action | Fantasy

Heimkino

Die Extras umfassen u.a. einen dt. untertitelbaren Audiokommentar des Regisseurs.

Verleih DVD
EuroVideo (16:9, 2.35:1, DD5.1 engl./dt., DTS dt.)
DVD kaufen

Diskussion
Die Kamera rast über das Meer, schwenkt ruckartig himmelwärts. Ein Berg ragt steil nach oben. Achtung, Sie betreten die erste Spielebene! Auf der tummeln sich zuerst noch feiernde Hochzeitsgäste, die von einem Erdbeben überrascht werden. Lavabrocken fallen ins Wasser und formen dort einen ungewöhnlich langen Titel – „Lara Croft: Tomb Raider – Die Wiege des Lebens“. Was aus den Hochzeitsgästen wird, ist Nebensache. Menschliche Staffage, schließlich betritt nun die Heldin die Bühne. Wie aus dem Nichts schießt sie mit dem Jet-Ski über die Fluten, turnt noch ein paar Salti, bevor sie mit abgezirkelten Bewegungen auf dem Boot ihrer Helfer landet. Dort darf sie ihren neuen Kampfdress spazieren führen: ein silbernes Ganzkörper- Etwas, das sich – anders als die Hotpants aus dem ersten Teil („Lara Croft: Tom Raider“, fd 34 931) – wohl nicht als massentauglicher Alltagslook e

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren