Tausendmal berührt

Liebesfilm | Deutschland 2004 | 88 Minuten

Regie: Helmut Förnbacher

Eine verwitwete Großbäuerin erhält einen anrührenden anonymen Liebesbrief, der von einem befreundeten Milchfahrer stammt. Nicht zuletzt unter dem Einfluss ihrer Tochter ordnet die Frau den Brief aber einem Gutsbesitzer zu und geht auf dessen vermeintliches Werben ein. Erst als der wahre Briefschreiber als Schriftsteller Erfolge feiert, kommt die Wahrheit ans Licht und zwingt zu einer Entscheidung. (Fernseh-)Liebesfilm im dörflichen Milieu. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2004
Regie
Helmut Förnbacher
Buch
Markus Stromiedel
Kamera
Holger Greiß
Musik
Siggi Mueller
Darsteller
Barbara Wussow (Karin Engel) · Erol Sander (Leon Willfahrt) · Daniel Friedrich (Berhard von Seeberg) · Nina Weniger (Fiona) · Luzie Kurth (Lisa Engel)
Länge
88 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Liebesfilm

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren