Hammerhart - Too Fat Too Furious

Action | Niederlande/Belgien/Großbritannien 2005 | 88 Minuten

Regie: Tim Oliehoek

Ein Adoptivsohn erfüllt den Wunsch des todkranken Vaters und macht dessen ihm bis dato unbekannten leiblichen Nachfahren - einen inhaftierten Frauenmörder - ausfindig, nur um sich selbst fortan minderwertig und ungeliebt zu fühlen. Das potenzielle Drama der Handlung gerinnt zur brachialen Actionkomödie, in der die Emotionen der Protagonisten in sentimentalen, mit Schmuse-Pop unterlegten Intermezzi zur Schau gestellt werden. Zugleich erscheint Gewalt als Mittel der Komik sowie eines kaltblütigen, höchst befremdlichen Humors.

Filmdaten

Originaltitel
VET HARD | VOLLE GAS
Produktionsland
Niederlande/Belgien/Großbritannien
Produktionsjahr
2005
Regie
Tim Oliehoek
Buch
Wijo Koek · Jean-Claude Van Rijckeghem · Jan Verheyen
Kamera
Rolf Dekens
Musik
Alex Heffes
Schnitt
Peter Alderliesten
Darsteller
Jack Wouterse (Bennie) · Kurt Rogiers (Koen Mast) · Bracha van Doesburgh (Katka Wielaard) · Jaak Van Assche (Johan Mast) · Johnny de Mol (Peter)
Länge
88 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16
Genre
Action | Komödie

Heimkino

Die Extras der Standard Edition umfassen u.a. einen dt. untertitelbaren Audiokommentar mit Tim Oliehoek und Rolf Dekens. Die ausführliche Special Edition (2 DVDs) enthält zudem u.a. ein Feature mit fünf Storyboard/Film-Vergleichen (5 Min.), ein Feature mit drei im Film nicht verwendeten Szenen (4 Min.) sowie die Kurzfilme des Regisseurs: "Buy or Die" (2 Min.) und "The Horseless Prince" (14 Min.).

Verleih DVD
Legend (16:9, 2.35:1, DD5.1 niederl./dt.)
DVD kaufen

Diskussion
Im Kern erzählt „Hammerhart“ die Geschichte eines Adoptivsohns, der den Wunsch des todkranken Vaters erfüllt und dessen ihm bis dato unbekannten leiblichen Nachfahren – einen inhaftierten Frauenmörder – ausfindig macht, nur um sich für den Rest des F

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren