Glück auf vier Rädern

- | Deutschland 2006 | 86 Minuten

Regie: Dagmar Knöpfel

Damit ein Psychologieprofessor nach dem Erreichen des Ruhestands nicht ins Bodenlose fällt, hat sich seine Frau diverse Ablenkungsmöglichkeiten einfallen lassen. Dazu gehört auch, dass der fidele Autohasser endlich den Führerschein macht. Zunächst ist der skeptisch, doch angesichts der attraktiven Fahrlehrerin besinnt er sich eines Besseren und fällt sogar freiwillig durch die Prüfung, um nicht auf ihre Nähe verzichten zu müssen. Turbulente leichtgewichtige Familienkomödie, die viel von der großen Routine des Teams sowie der Darsteller zehrt. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2006
Regie
Dagmar Knöpfel
Buch
Franz Seitz · Gabriele Terofal
Kamera
Rudolf Blahacek
Musik
Enjott Schneider
Schnitt
Silva Binder
Darsteller
Peter Weck (Friedrich Sibelius) · Heidelinde Weis (Anna Sibelius) · Katharina Schubert (Carolin Palm) · Burkhard Heyl (Robert Palm) · Marie Munz (Sylvia Collin)
Länge
86 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren