Rosamunde Pilcher: Die Liebe ihres Lebens

- | Deutschland/Österreich 2006 | 90 Minuten

Regie: Michael Steinke

Eine junge Frau erbt von ihrer Mutter ein romantisches Anwesen an der Küste Cornwalls, auf dem die Verstorbene ein Doppelleben mit ihrem Geliebten führte. Die Erbin will die Identität dieses Liebhabers ermitteln, lernt den Sohn eines kürzlich verstorbenen Musikalienhändlers kennen, in den sie sich verliebt. Natürlich ist ihre große Liebe der Sprössling des Geliebten ihrer Mutter. Gängige Pilcher-Geschichte mit Herz und Schmerz. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
ROSAMUNDE PILCHER: DIE LIEBE IHRES LEBENS
Produktionsland
Deutschland/Österreich
Produktionsjahr
2006
Regie
Michael Steinke
Buch
Marlis Ewald
Kamera
Dieter Sasse
Musik
Richard Blackford
Schnitt
Gisela Zick
Darsteller
Jessica Böhrs (Marian Simmons) · Wayne Carpendale (George Burton) · Marcus Grüsser (Timothy Carter) · Volkert Kraeft (Robert Simmons) · Daniela Ziegler (Anne Burton)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren