How to Make a Book with Steidl

Dokumentarfilm | Deutschland 2010 | 88 Minuten

Regie: Jörg Adolph

An der Person des Göttinger Verlegers Gerhard Steidl, der als Verleger von Günter Grass sowie zahlreicher Fotobücher berühmt ist, wird mit der Kunst des Büchermachens vertraut gemacht, wofür die Liebe zu Büchern und ein nahezu selbstverleugnerischer Perfektionismus Voraussetzungen sind. Der im Direct-Cinema-Stil angelegte Dokumentarfilm beschreibt das Buchprojekt "iDubai" des US-amerikanischen Fotografen Joel Sternfeld und begleitet es von den ersten Entwürfen bis zum fertigen Buch. Daraus resultiert ein faszinierendes, höchst lebendiges und animierendes Werk, das überzeugend hektische und geschäftige Sequenzen mit ruhigen und kontemplativen Momente zu verbinden versteht. - Sehenswert ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2010
Regie
Jörg Adolph · Gereon Wetzel
Buch
Jörg Adolph · Gereon Wetzel
Kamera
Jörg Adolph · Gereon Wetzel
Schnitt
Jörg Adolph · Gereon Wetzel
Länge
88 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 0
Pädagogisches Urteil
- Sehenswert ab 14.
Genre
Dokumentarfilm

Heimkino

Verleih DVD
DocCollection (16:9, 1.78:1, DD2.0 dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren