Eine kurze Reise in die Schweiz

- | Großbritannien 2009 | 89 Minuten

Regie: Simon Curtis

Eine britische Ärztin erkrankt an einer fortschreitenden Lähmung, die zum Tod führen wird, und fährt in die Schweiz, um dort Sterbehilfe zu bekommen. Begleitet wird sie von ihren erwachsenen Kindern und einem BBC-Kamerateam, dass die Zeit in der Sterbeklinik dokumentieren soll, um in ihrer Heimat eine öffentliche Diskussion auszulösen. Auf Tatsachen beruhendes (Fernseh-)Drama um ein höchst kontrovers diskutiertes Thema. Der Film beschreibt einen konkreten Fall aus der Innenansicht einer Betroffenen, wobei weder die Krankheit der Protagonistin noch der Alltag in der Sterbeklinik beschönigt werden. (O.m.d.U.)

Filmdaten

Originaltitel
A SHORT STAY IN SWITZERLAND
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsjahr
2009
Regie
Simon Curtis
Buch
Frank McGuinness
Kamera
Ben Smithard
Musik
John Harle
Schnitt
Adam Recht
Darsteller
Julie Walters (Dr. Anne Turner) · Stephen Campbell Moore (Edward) · Lyndsey Marshal (Jessica) · Liz White (Sophie) · Patrick Malahide (Richard)
Länge
89 Minuten
Kinostart
-
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren