Mein Leben - Maximilian Schell

Dokumentarfilm | Deutschland 2010 | 43 Minuten

Regie: Sissi Hüetlin

Porträt des Schauspielers, Regisseurs und Autors Maximilian Schell anlässlich seines 80. Geburtstags am 8.12.2010. Schell arbeitete seit den 1950er-Jahren als Theater- und Filmschauspieler in Europa und Hollywood, wo er für seine Rolle in "Das Urteil von Nürnberg" einen "Oscar" erhielt. Außerdem betätigt er sich als Übersetzer, Opernregisseur und inszeniert Spiel- und Dokumentarfilme.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2010
Regie
Sissi Hüetlin
Länge
43 Minuten
Kinostart
-
Genre
Dokumentarfilm
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren