Willkommen in Cedar Rapids

Komödie | USA 2011 | 87 Minuten

Regie: Miguel Arteta

Ein Versicherungsangestellter aus einem kleinen Kaff nimmt an einer Tagung in dem Städtchen Cedar Rapids teil. Zwei Kollegen, die die alljährliche Veranstaltung dazu nutzen, um über die Stränge zu schlagen, locken den freundlichen Biedermann auf allerlei Abwege. Provinzkomödie mit mildem Spott über die Bigotterie der Hinterwäldler, der zwar sehr früh die Gags ausgehen, die aber dank charmanter Darsteller angenehm unterhält. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
CEDAR RAPIDS
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2011
Regie
Miguel Arteta
Buch
Phil Johnston
Kamera
Chuy Chávez
Musik
Christophe Beck
Schnitt
Eric Kissack
Darsteller
Ed Helms (Tim Lippe) · John C. Reilly (Dean Ziegler) · Anne Heche (Joan Ostrowski-Fox) · Isiah Whitlock jr. (Ronald Wilkes) · Stephen Root (Bill Krogstadt)
Länge
87 Minuten
Kinostart
07.07.2011
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Komödie

Heimkino

Verleih DVD
Fox (16:9, 1.85:1, DD5.1 engl./dt.)
Verleih Blu-ray
Fox (16:9, 1.85:1, dts-HDMA engl., DD5.1 dt.)
DVD kaufen
Diskussion
Cedar Rapids ist eine Stadt im Bundesstaat Iowa, die auch in den USA kaum jemand kennt, worauf ein Gutteil des Humors dieser Komödie basiert, die den Zuschauer an dem Ort willkommen heißt. Selbst wer nie dort war, kann sich ausmalen, dass es die mit 125.000 Einwohnern überschaubare Großstadt im bibelfesten Mittleren Westen in puncto Verdorbenheit kaum mit Las Vegas aufnehmen kann. An jenen neonglitzernden Sündenpfuhl muss man aber denken, weil der erste Spielfilm, der ganz auf Ed Helms zugeschnitten ist, um Anklänge an je

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren