Eiszeit New York 2012

- | USA 2011 | 91 Minuten

Regie: Travis Fort

Ein Vulkanausbruch auf Island setzt einen gewaltigen Gletscher in Bewegung, der auf Nordamerika zudriftet und New York zu zerstören droht. Um ihre dort studierende Tochter zu retten, trotzt eine dreiköpfige Familie aus Maine den entfesselten Naturgewalten. Derweil will das Militär den Eisberg zerstören. Katastrophen-Spektakel mit fadenscheinigen Effekten, das mit geringem (finanziellem) Aufwand und kaum ernst zu nehmenden Schauspielern Erfolgsstoffe à la "The Day After Tomorrow" zu kopieren versucht. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
2012: ICE AGE
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2011
Regie
Travis Fort
Buch
Paul Sinor · Victoria Dadi
Kamera
Alexander Yellen
Musik
Chris Ridenhour
Schnitt
Ashley Carr · Brian Finifter
Darsteller
Patrick Labyorteaux (Bill Hart) · Julie McCullough (Jeri Hart) · Nick Afanasiev (Nelson Hart) · Gerald Webb (Gerald) · Katie Wilson (Julia Hjart)
Länge
91 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren