Die Jagd nach dem Stein des Schicksals

- | Kanada/Großbritannien 2008 | 96 Minuten

Regie: Charles Martin Smith

Ein patriotisch gesinnter Student im Glasgow des Jahres 1950 will den "Stone of Scone" zurückstehlen, das Sinnbild schottischer Unabhängigkeit, das 1296 von den Engländern geraubt wurde und seitdem in der Westminster Abbey aufbewahrt wird. Gemeinsam mit drei Freunden gelingt der waghalsige Coup, der die Weltöffentlichkeit amüsiert. Gut gelaunter, ebenso spannender wie entspannender Film nach authentischen Begebenheiten, in den Nebenrollen hochkarätig besetzt. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
STONE OF DESTINY
Produktionsland
Kanada/Großbritannien
Produktionsjahr
2008
Regie
Charles Martin Smith
Buch
Charles Martin Smith
Kamera
Glen Winter
Musik
Mychael Danna
Schnitt
Fredrik Thorsen
Darsteller
Charlie Cox (Ian Hamilton) · Kate Mara (Kay Matheson) · Stephen McCole (Gavin Vernon) · Ciaron Kelly (Alan Stuart) · Billy Boyd (Bill Crtaig)
Länge
96 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.

Heimkino

Verleih DVD
Donau Film
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren