Vater Mutter Mörder

- | Deutschland 2011 | 90 Minuten

Regie: Nikolaus Stein von Kamienski

Die gutsituierte Familie eines Fotojournalisten wird mit der Möglichkeit konfrontiert, dass der Sohn drei Mitbewohner im Heimatdorf erschossen haben könnte. Während die Mutter emotional zum Sohn steht, wird der Vater von Zweifeln geplagt; er sucht nach Gründen und Rechtfertigungen und wird von bohrenden Fragen nach seinem möglichen Versagen gequält. Intensiv gespieltes (Fernseh-)Drama, das sein hartes, düsteres Thema nie effektheischend ausbeutet, in seiner durchaus ehrlichen, eher pragmatischen Analyse aber dennoch keine tiefere Binnendramatik der Figuren ausgestaltet. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2011
Regie
Nikolaus Stein von Kamienski
Buch
Nikolaus Stein von Kamienski
Kamera
Arthur W. Ahrweiler
Musik
Ulrik Spies
Schnitt
Barbara Hennings
Darsteller
Heino Ferch (Tom Wesnik) · Silke Bodenbender (Esther Wesnik) · Katharina Wackernagel (Lydia Calotti) · Antje Schmidt (Staatsanwältin Stiller) · Thomas Schendel (Hauptkommissar Franz)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren