Die Brücke - Transit in den Tod (3)

- | Dänemark/Schweden/Deutschland 2011 | 115 Minuten

Regie: Lisa Siwe

Der "Brückenmörder", der die Sund-Brücke zwischen Dänemark und Schweden nutzt, um durch Morde und gleichzeitige Internet-Informationen auf vermeintliche gesellschaftliche Missstände in beiden Ländern aufmerksam zu machen, bringt seinen Psychologen um, um das Augenmerk auf Defizite in der psychiatrischen Versorgung zu lenken. Auch ein Polizist, der an der Misshandlung von Immigranten beteiligt war, muss dran glauben. Dritter Teil einer recht ungewöhnlichen skandinavischen (Fernseh-)Krimireihe, die zwar einzelne Fälle präsentiert, jedoch als durchgängige Serie verstanden werden muss. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
BRON/BROEN
Produktionsland
Dänemark/Schweden/Deutschland
Produktionsjahr
2011
Regie
Lisa Siwe · Sofia Helin (Saga Norén)
Buch
Hans Rosenfeldt · Nikolaj Scherfig
Kamera
Ari Willey
Musik
Johan Söderqvist · Patrik Andrén · Uno Helmersson
Schnitt
Margareta Lagerqvist
Darsteller
Kim Bodnia (Martin Rohde) · Dag Malmberg (Hans Pettersson) · Ellen Hillingsø (Charlotte Söringer) · Christian Hillborg (Daniel Ferbé) · Magnus Krepper (Stefan Lindberg)
Länge
115 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.

Heimkino

In der Box "Die Brücke - Transit in den Tod, Staffel 1" erschienen.

Verleih DVD
Edel Media (16:9, 1.78:1, DD2.0 dän.& swe./dt.)
Verleih Blu-ray
Edel Media (16:9, 1.78:1, dts-HD2.0 dän.& swe./dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren