The Devil's Double

- | Belgien/Niederlande 2011 | 104 Minuten

Regie: Lee Tamahori

Ein Offizier der irakischen Armee Husseins ähnelt Udai Hussein, dem Sohn des Diktators, und soll dem Grausamsten im Clan als "Platzhalter" dienen, wenn dieser Orgien oder ähnliche Dekadenzen abhält. Als sich der falsche Udai in eine Freundin des echten Udai verliebt, heißt es flüchten - ein aussichtsloses Unterfangen. Übles Horrorkabinett um "wahre Begebenheiten", in dem der Bösewicht derart überdreht agiert, dass Ernstes und Tragisches unfreiwillig komisch erscheinen. Somit konterkariert der Film seine Botschaft, die Fratze des Diktators wird stumpf, die Tragödie lächerlich. Für die wirklichen Opfer des Kriegs ein weiterer Dolchstoß, für die Überlebenden ein Affront.

Filmdaten

Originaltitel
THE DEVIL'S DOUBLE
Produktionsland
Belgien/Niederlande
Produktionsjahr
2011
Regie
Lee Tamahori
Buch
Michael Thomas
Kamera
Sam McCurdy
Musik
Christian Henson
Schnitt
Luis Carballar
Darsteller
Dominic Cooper (Latif/Yahia/Udai Hussein) · Ludivine Sagnier (Sarrab) · Raad Rawi (Munem) · Philip Quast (Saddam Hussein/Faoaz) · Mimoun Oaissa (Ali)
Länge
104 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16

Heimkino

Die Extras umfassen u.a. einen Audiokommentar des Regisseurs.

Verleih DVD
Falcom/Ascot Elite (16:9, 1.85:1, DD5.1 engl./dt., dts dt.)
Verleih Blu-ray
Falcom/Ascot Elite (16:9, 1.85:1 dts-HD engl./dt.)
DVD kaufen
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren